Größere Texte einfügen

Größere Texte Einfügen mit der Umbruchfunktion

Um ganze Seiten anhand eines Text-Dokumentes (Word-Datei etc.) schneller erstellen zu können und nicht Absatz für Absatz ins System kopieren zu müssen, gibt es die Funktion "Umbrüche" für den Typen "Absatz".
Im Folgenden werden die einzelnen Schritte erläutert, wie Sie mit dieser Funktion den Rohtext schnell ins Seitenformat überführen.
Tipp: Schauen Sie sich zunächst die Bilder an (Klick aufs erste Bild, und dann Klick im rechten Bildrand um zum nächsten zu gelangen.)

Abb. 1: Absatz am Seitenende hinzufügen (1), Umbruchfnktion aufrufen (2), Zeilenumbruch löschen (3) und Absatz in zwei aufteilen (4)

1. Absatz hinzufügen und Umbruchfunktion aufrufen

Fügen Sie zunächst am Seitenende einen Absatz hinzu (1), fügen Sie den kompletten Text für die Seite ein und rufen Sie die Umbruchfunktion auf (2).
Daraufhin werden Ihnen an jedem Zeilenumbruch zwei Symbole angezeigt:
1. Ein "X" zum Entfernen des Zeilenumbruchs (3)
2. Ein Keil, mit dem Sie den Absatz in zwei Absätze unterteilen können.

Abb.2: Absatz suksessive aufteilen (1) und Zeilenumbrüche löschen (2)

2. Absatz aufteilen

Teilen Sie den verbliebenen größeren Absatz suksezzive auf (Abb. 2) um eine Seite mit einzelnen Absätzen wie in Abbildung 3 zu erhalten.

3. Einzelne Absätze formatieren

Anschließend können Sie die einzelnen Absätze in andere Typen (wie Titel) verwandeln und Textstellen formatieren (fett, Links setzen etc.)

Abb.3: Anschießend einzelne Absätze formatieren; z.B: in Titel verwandeln
Abb. 4